Kolloquium am 15.06.2011

Diesmal findet das Kolloquium an einem anderen Tag, zu einer anderen Uhrzeit und an einem anderen Ort statt.

Anlässlich der Mondfinsternis spricht am

MITTWOCH, 15. Juni, um 20 Uhr im Raum AR F-002

Herr Prof. Oliver Schwarz (Univ. Siegen)

über

Finsternisse, Gezeitenreibung und Datierungsprobleme – warum Finsternisse „nützlich“ sind

Danach gibt es noch die Möglichkeit zur Beobachtung der Finsternis.

Mehr Informationen findet man hier.

Dieser Beitrag wurde unter Kolloquium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.